QP Piostufe

In einem fernen, geheimnisvollen Wald namens Stolten lebten Aria, die Kriegerin, Wiesel im tiefen Winterschlaf, Fox, der schlaue Biber, und zwei ungewöhnliche Wesen namens Taaratraritrara und Jarrychlaus. Dieses Quartett sollte eines Tages ein außergewöhnliches Abenteuer erleben. Der Stolten-Wald war bekannt für seine verwunschenen Bäume und geheimnisvollen Pfade. An einem frostigen Morgen, als der Schnee die Baumkronen bedeckte, spürte Aria eine unerklärliche Unruhe. Etwas schien in Gefahr zu sein, und sie beschloss, dieser inneren Eingebung zu folgen. Währenddessen schlief Wiesel tief und fest in seinem gemütlichen Bau. Der Winter war die Zeit des Winterschlafs für ihn, und er ahnte nichts von dem, was im Wald geschah. Sein Winterschlaf sollte jedoch bald unterbrochen werden. Fox, der schlaue Biber, war dabei, seine neueste Erfindung, ein komplexes Damm-System, zu testen. Doch als er die geheimnisvolle Unruhe im Wald spürte, verließ er sein Projekt und machte sich auf den Weg, um herauszufinden, was vor sich ging. In der Zwischenzeit tobte Taaratraritrara, ein wilder Troll, durch den Wald. Er war ein chaotisches, aber harmloses Wesen, das gerne laute Geräusche machte und die Tiere im Wald in Angst und Schrecken versetzte. Jarrychlaus, ein kleiner, freundlicher Kobold, begleitete Taaratraritrara und versuchte, seine wilden Ideen zu zähmen. Aria, Fox, Taaratraritrara und Jarrychlaus trafen schließlich aufeinander, als sie alle von der mysteriösen Unruhe angelockt wurden. Aria erkannte schnell, dass Taaratraritrara und Jarrychlaus, obwohl sie furchteinflößend aussahen, keine bösen Absichten hatten. Fox, der schlaue Biber, fand eine Möglichkeit, Taaratraritrara bei der Gestaltung eines riesigen Lärminstruments zu helfen, das den Wald auf unterhaltsame Weise zum Leben erwecken sollte. Das ungewöhnliche Quartett entdeckte, dass es im Stolten-Wald mehr zu sehen gab, als es auf den ersten Blick schien. Sie wurden Freunde und beschlossen, gemeinsam die Geheimnisse des Waldes zu erkunden und dafür zu sorgen, dass die Natur in Harmonie blieb. So endete ihr außergewöhnliches Abenteuer und der Stolten-Wald blühte in all seiner Magie und Schönheit auf.

Wenn du dabei sein willst, dann komm doch jeweils an den unten angegebenen Daten um 14:00 bis 16:30 zu uns ins Pfadiheim, wir freuen uns auf dich.Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und gute Laune. Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen.

Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte bei Julia Walther v/o Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Programm

Datum Aktivität
21.10.2023 Aria die Kriegerin – Herbstmarkt planen
28.10.2023 Herbstmarkt – Infos folgen
04.11.2023 Fox der schlaue Biber, Pio fusion activity
18.11.2023 Taaratraritrara /Hilfsleiten
25.11.2023 Wiesel im Winterschlaf
25.11.2023 Kampf der Equipen – anmelden auf Midata
02.12.2023 Jarrychlaus der Samichlaus/ Hilfsleiten
09.12.2023 Waldweihnacht – Infos folgen
16.12.2023 Heimputztag – keine Aktivität

QP Piostufe

Harald Töpfer und der Stein der Leisen

Harald Töpfer hatte ein ungewöhnliches Erlebnis. Was ist wohl passiert? Er braucht unbedingt deine Hilfe um die unerklärlichen Sachen zu bewältigen. Liegt da etwas mysteriöse Magie in der Luft?

Hilfe Harald und  komm doch jeweils an denn unten angegebenen Daten um 14:00 bis 16:30 zu uns ins Pfadiheim, wir freuen uns auf dich. Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und gute Laune. Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen!

Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte ab bei Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Programm

Datum Aktivität
29.04.2023 Wer ist Harald Töpfer
01.05.2023 Maimarkt – Infos folgen
06.05.2023 Tag der Guten Tat mit Coop Schöftle – Infos folgen
13.05.2023 Übertrittsnachmittag – Infos folgen
20.05.2023 Auffahrt – keine Aktivität
27.05.2023 – 29-05.2023 Pfingstlager – Infos folgen
31.6.2023 Höck 18:00 in Schöftland
03.06.2023 Hilfsleiten / Piotreff
10.06.2023 Hokus, Abend Aktivität– Infos Folgen
17.06.2023 Pokus / Hilfsleiten
24.06.2023 Piotreff
28.6.2023 Höck 18:00 in Schöftland
01.07.2023 Fidibus
09.07.2023 – 16.07.2023 Sommerlager – Infos folgen

Legende zu den Aktivitätsformen:

Hilfsleiten: Für alle älteren Pios 13:00-17:00 ( Jarri, Aria, Fox, Wiesel, Taara, Theiana)
Piotreff: Selbstständiges Treffen der Pios im Pfadiheim / Wald…, wenn keine fixe Aktivität/ Höck stattfindet.
Aktivität: Normale Samstagsnachmittags Aktivität 14:00-16:30
Höck: Planungshöcks (für eigenes Pioprogramm, Lager…)

QP Piostufe: Die Piostufe – Ein Dokumentarfilm der Stollywood AG

Bruno der Kameramann und seine Filmcrew freuen sich, euch in der nächsten Zeit für unsere Dokumentationsreihe begleiten zu dürfen und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit. Ihr wurdet speziell für diese Dokumentationsreihe ausgesucht, da Ihr alle individuelle Talente und herausstechende Charakter habt. Wir freuen uns, viele tolle Momente auf die Leinwand zu bringen.Nun zur schlechten Nachricht……..

Leider sind unsere Crewmitglieder oft krank, machen mal spontan Urlaub oder der Hund hat ihre Schuhe gegessen. Es scheint so, als müsstet Ihr selbst mal die Kamerahalten, den Job von Frank Tonmann zu übernehmen oder ein Clip zuschneiden. Schafft Ihr dass?

Wenn du dabei sein und die Filmcrew von Bruno dem Kameramann unterstützen willst, komm doch jeweils an denn unten angegebenen Daten um 14:00 bis 16:30 zu uns ins Pfadiheim, wir freuen uns auf dich. Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und gute Laune.

Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen. Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte bei Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Datum Aktivität
18.02.2023 Film drehen
25.02.2023 Leiter Skiiweekend – keine Aktivität
04.03.2023 Film drehen / Hilfsleiten
11.03.2023 Film drehen
18.03.2023 Werbeaktivität – Hilfsleiten
25.03.2023 Film drehen
01.04.2023 Film drehen
08.04.2023 Heimputztag – keine Aktivität

 

QP Piostufe: The House of Stollten

Karl Lagerfeld, Mrs. Baclava und Mr. Glutchi brauchen Eure Hilfe. Bald findet die Internationale Preisverleihung für die Modischste Herbst Collection statt. Euer Knowhow für den Drip ist gefordert. Euch erwartet ein Modisches und gesteiltes Quartal.

Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen. Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte ab bei Cosmo: leon@zanghellini.ch, 076 307 56 22, oder Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Datum Piostufe Hilfsleiter
22.10.2022 Das erste Kleid Hilfsleiten
29.10.2022 Herbstmarkt – Infos folgen
05.11.2022 Die Villa am Fluss Hilfsleiten
12.11.2022 Leiterausflug – keine Aktivität
19.11.2022 Preisverleihung Hilfsleiten
26.11.2022 Nachtaktivität
03.12.2022 Samichlaus Hilfsleiten
10.12.2022 Waldweihnacht Hilfsleiten
17.12.2022 Heimputztag – keine Aktivität

QP Piostufe – Sommer 2022

In der Bäckerei

Ein Butterzopf, (in der Schweiz meist nur Zopf, berndeutsch Züpfe, österreichisch auch Striezel oder Strietzel) ist ein typisches geflochtenes Hefegebäck. Im Unterschied zum Hefezopf wird er nicht gesüsst und enthält weder Rosinen noch Mandeln. Der Butterzopf wird aus Hefeteig zubereitet. Er enthält Butter und Milch und ist auch nach mehreren Tagen noch geniessbar. Vor dem Backen wird er mit Eigelb bestrichen. Traditionell wird der Butterzopf aus zwei doppelt genommenen Teigsträngen geflochten, wodurch er eine höhere Form bekommt. Als Mehl kann normales Weißmehl verwendet werden. Das in der Schweiz erhältliche spezielle Zopfmehl enthält einen Anteil Dinkelmehl, wodurch die Struktur des Teigs verbessert wird. Zudem können auch Ascorbinsäure, zusätzliches Gluten und Malzmehl enthalten sein. Die Krume des Zopfs sollte eine faserige Struktur haben. Dies wird dadurch erreicht, dass ein Mehl mit hohem Glutenanteil verwendet wird und die Flechtstränge gezogen werden, eventuell mehrmals gezogen und wieder gefaltet. Der Zopf wird traditionellerweise am Sonntag mit Butter und Honig oder Konfitüre zum Frühstück gegessen.
Also auf ans backen!

Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und gute Laune. Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen.
Schau doch mal wieder unter www.pfadi-schoeftle.ch vorbei – da findest du alle weiteren Infos. Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte ab bei Cosmo:
leon@zanghellini.ch, 076 307 56 22, oder Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Datum Aktivität
13.08.2022 Heimputztag – Keine Aktivität
20.08.2022 Hilfsleiten / Planung Zopfaktion
27.08.2022 Mova on y va
03.09.2022 Bott – Infos folgen
10.09.2022 PFF (Pfadi Folk Fest in Plagne) – Keine Aktivität
17.09.2022 Fliegerschule
24.09.2022 Zopfaktion

Große Reihe Von Comic-brote Mit Einer Französisch Baguette, Brötchen,  Knusprigem Zopf, Muffins, Croissants Und Weißbrot, Isoliert Auf Weiß  Lizenzfrei Nutzbare SVG, Vektorgrafiken, Clip Arts, Illustrationen. Image  28966046.

QP Piostufe

Mova – on y va!

Mova ist gehörig aus den Fugen geraten. Die sieben Kontinente Volvor, Eniti, Ballavi, Labi, Statera, Salit und Oscilla brachen auseinander. Seither bewegen sie sich unkontrolliert in alle Himmelsrichtungen. Ständig leben die tierischen Bewohner*innen in Angst, dass zwei Kontinentplatten gegeneinanderprallen. Und sie sind traurig, dass sie ihre Freund*innen der anderen Kontinente nicht mehr besuchen können.

Tarantula und Vinci sind zwei Pfadis, welche Mova wider vereinen möchten. Doch dies gelingt Ihnen ohne unsere Hilfe nicht. Wenn dich die Geschichte von Mova interessiert und du den Beiden Pfadis helfen möchtest, Besuche die Mova Webseite:

https://www.mova.ch/motto

Wo, wann, mit was: Infos im entsprechenden Whatsapp-chat. Falls du fragen hast, oder nicht kommen kannst, melde dich doch bitte bei Leon Zanghellini v/o Cosmo Tel. 076 307 56 22 frühzeitig ab.

Programm

Datum Piostufe Hilfsleiten
Märt
07.05.2022 Übertrittsnachmittag
14.05.2022 Bula Höck 1
21.05.2022 Keine Aktivität Hilfsleiten
28.05.2022 Übernachten im Pfadiheim
04.06.2022 Pfingsten – keine Aktivität
11.06.2022 Jugendfest Reitnau
18-19.06.2022 Biwak / Bula Höck 2
19.06.2022 Techniktag
24-25.06.2022 Leitpfadi Nacht
25.06.2022 Bula Höck 3 Hilfsweisen
23.07. – 07.08.2022 Bundeslager – Infos folgen

 

Quartalsprogramm Winter 2021 Piostufe

Back Again

Nach der langen Winterpause geht es bald wieder los mit Pfadi-Action vom feinsten.Ihr habt ja bereits mitbekommen, dass die Organisation der Piostufe jetzt im neuen Jahr etwas anders ist. Wenn ihr dazu noch Fragen habt meldet euch doch bitte!!!

An den Hilfsleiten/ Höck Daten, kommen bitte die jungen Pios um 14:00 und die Hilfsleitenden um 13:00. Wenn nur Hilfsleiten notiert ist, gibt es kein Programm für die jungen Pios, ihr dürft aber jederzeit auf dem Stolten vorbeischauen.

Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und gute Laune.

Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen!

Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte ab bei Cosmo: leon@zanghellini.ch,  076 307 56 22, oder Zorpa: juliawalther@gmx.ch, 078 816 11 33.

Datum Aktivität
19.02.2021 Hilfsleiten / Höck
26.02.2021 Hilfsleiten
27.2.2021 Säntispark – Infos folgen
05.03.2021 Leitende Skiiweekend – Keine Aktivität
12.03.2021 Hilfsleiten / Höck
19-20.03.2021 Piochallange – Kantonaler Anlass
26.03.2021 Hilfsleiten / Höck
01-3.04.2021 Pioweekend – Infos folgen

Quartalsprogramm Herbst 2021 Piostufe

Scout Games

21 Personen aus der Pfadi Schöftland wurden zufällig für ein Spiel ausgewählt, die einzigeGemeinsamkeit: Durch alle Fliest Pfadiblut. Zu gewinnen gibt es das wohl Wertvollste Gut der Pfadi: Eine Lizenz, um von jeglichen Ämtern eines Lagers enthoben zu sein. Doch denkt daran, der Einsatz ist hoch.Falls du bereit für dieses Spiel bist, Schau vorbei.

Infos: Alle Weiteren Infos sind dem WhatsApp Chat zu entnehmen.

Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und eurenKopf;) Du kannst auch jederzeit deine Kollegen und Kolleginnen mitbringen.

Falls du einmal nicht kommen kannst, oder bei sonstigen Fragen, melde dich doch bitte bei Cosmo: leon@zanghellini.ch, 076 307 56 22.

Datum

Aktivität

23.10.2021 13:00-17:00

Hilfsleiten

30.10.2021

Spieltag 1

06.11.2021 13:00-17:00

Hilfsleiten

13.11.2021

Spieltag 2

20.11.2021

Leiterweekend – Keine Aktivität

27.11.2021

Heimputztag – Keine Aktivität

04.12.2021

Samichlaus – Infos folgen

11.12.2021

Waldweihnacht – Infos folgen

QP Piostufe

To the Root’s

Auf der Suche nach den Ursprüngen der Piostufe, wollen wir gemeinsam eine Piostufen-Equipe gründen, Traditionen einführen und aufleben lassen.

Bist du bereit für neue Pfadi-Herausforderungen? In der Piostufe kannst du die Pfadi neu entdecken – ganz unter Gleichaltrigen. Im Gegensatz zur Pfadistufe planen wir in der Piostufe gemeinsam das Jahresprogramm und die Aktivitäten.  Zu unserer Equipe gehört auch unsere Leitung, die mit uns die verrücktesten Unternehmungen plant und mitmacht. Zu Beginn der Piostufe hilft sie noch ziemlich viel. Aber nach einiger Zeit bildet man selber eine tolle Planungsgruppe und versucht, eigene Ideen in die Tat umzusetzen.

Die Piostufe besammelt sich normalerweise um 14:00 Uhr im Pfadiheim Schöftland, das Programm kann jedoch ändern. Die entsprechenden Infos findet Ihr im WhatsApp Chat.

Mitnehmen sollst du ein Zvieri, dem Wetter angepasste Kleidung (die auch schmutzig werden darf) und Gute Laune. Du kannst auch jederzeit deine Kollegen mitbringen.

Falls du einmal nicht kommen kannst, melde dich doch bitte bei
Leon Zanghellini v/o Cosmo Tel. 076 307 56 22 frühzeitig ab.

Schau doch mal wieder unter www.pfadi-schoeftle.ch vorbei – da findest du alle weiteren Infos.

12.08.2020 Hilfsleiten bei Aktivität von Schnorchel
15.08.2020 Hilfsleiten
22.08.2020 Equipengründung
29.08.2020 Interner 100 Jahre Anlass – Infos folgen
05.09.2020 Traditionelles s’Tolltner Velorennen
12.09.2020 Hilfsleiten
19.09.2020 ildmvbczm zwwu